Dorf Kosovo - Zuhause und unterwegs Über Leben und Käse mit Alexander

Brot, Gladstone und Barkanitza in der Mühle

Seit zwei Jahren macht Papa Brot mit Sauerteig. „Es ist leicht“, sagt er. Er backt es in dem gusseisernen Topf. Er backt ziemlich häufig und schenkt es auch Freunden. Er bringt bereits Leuten bei wie man es macht. Dieses Jahr will er auch einen Brotbackkurs im Bergdorf Kosovo machen. Zu Weihnachten hat er von uns […]

Continue Reading
Blog

Superleckerer bulgarischer Tikwenik – Kürbiskuchen

„Bei Kamps musst du schnell sein: sobald das Blech auf den Tisch kommt sofort zugreifen! Sonst gehst du hungrig aus, sie alle sind sehr essbegierig!“ Ich zitiere eine zartgebaute Freundin von Malena, die jedes Mal darüber staunt wenn sie beim Essen bei uns zu Besuch ist. Bei Kamps musst du auch schnell fotografieren, wenn du […]

Continue Reading
Filzwerkstatt Puppeteria Svetlanas Filzwerke

Geschichte über die kleine Fríða aus dem Hof von Karólína Í Hvammshlíð

Das Vlies von Fräulein Fríða kam vor Weihnachten zu mir nach München, zusammen mit Bildern vom Baby Frieda und dem heranwachsenden Schaf, die mir Karólína Í Hvammshlíð zugeschickt hat. Seitdem habe ich helle Freude daran ihre Wolle zu spinnen und zu filzen. So entstanden aus ihrem Vlies hübsches Webgarn für einen Teppich, Pantoffeln und büschelweise […]

Continue Reading
Dorf Kosovo - Zuhause und unterwegs

Über die Märchen aus Stein.

Über die Märchen aus Stein. Als im Januar Dornröschen langsam wieder ihre Augen zum Dorf öffnete, zog sie ihre Schühchen an und trat vor das Haus. Und dort, in 10 cm Tiefe, versteckt unter den Ablagerungen der unbewohnten Zeit, zeigten sich unter ihren Schuhen die vor Jahrhunderten sorgfältig gelegten Steinplatten und -pfade. Die Schühchen tanzten […]

Continue Reading
Blog Filzwerkstatt Puppeteria Svetlanas Filzwerke

Babinden (Omastag) – der Tag der alten Geburtshelferinnen

Heute ist ein großer volkstümlicher Feiertag in Bulgarien! Babinden (Omastag) – der Tag der alten Geburtshelferinnen. Erstmal gratuliere ich meiner Mutter, die bei meinen Geburten dabei war. Und dann haben wir ja auch noch das Oma-Haus, zu dem mein Bruder heute fährt, um morgen das alte Steinplattendach abzudecken. Damit das Haus warm überwintert und sein […]

Continue Reading
Back To Top