Blog Filzwerkstatt Puppeteria

Spinnen, so viel wie ich möchte

Wenn hinter meinem Rücken der kleine Holzofen knistert und wärmt, das Spinnrad leise surrt, und mein Hund Milinko sich genüsslich auf den bunten Flickteppich streckt, die Garnmeter zählt/ oder einfach von den beruhigenden Geräuschen neben mir einschlummert. Dann fühle ich mich glücklich, gemütlich, und bin froh, dass ich spinnen gelernt habe. Und, dass wenn ich möchte, ich es bis morgen früh machen kann – morgen ist Samstag. Und der Samstag ist bei mir zum Spinnen und Glücklichsein da.💖

Be the first one to share this post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top