Blog Filzwerkstatt Puppeteria Svetlanas Filzwerke

Kokora, gehüpft in den Suppentopf

Am Vorabend meines Geburtstages bin ich gewöhnlich wie „am Strom angeschlossen“. Wachsen macht mich unruhig, darum filze ich und entspanne mich so 🙂
Dabei kam Kokora zur Welt, die Henne mit ondulierten Locken – solche hatte ich auch zu meiner Abschlussfeier, hihi. Weiches Merino, formgebende Bergschafwolle, Locken, Seide, Haargel für die Wimpern und Hühnercharisma, das ist sie 🙂


In diesem Jahr ist mein Geburtstag eine Schnapszahl – 44. Kokora mag Schnaps, Töpfe mag sie auch. Als ich einen geschenkt bekam, hüpfte sie sofort rein.
In der  Galerie seht ihr sie mit meinen schönen Blumensträußen und auf einer Expedition durch den Garten.

Mir steht ein herrliches Jahr bevor, hier die Beweise:
Malena hat mich mit hausgemachtem Eis in selbstgebackenen Blubber-Hörnchen überrascht,
Maxi schenkte mir eine rosa Wanduhr, damit ich die Zeit in der Werkstatt nicht vergesse (ich werde ihr aber kleine Vorhänge davor filzen und werde die Zeit weiter vergessen :))),
es gab viel Regen an meinem Geburtstag,
ich habe von euch viele kostbare Glückwünsche bekommen.
Prost, Kokora! 🙂

Be the first one to share this post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top