Filzwerkstatt Puppeteria Svetlanas Filzwerke

Sanftmütige Eidechse

Eine sanftmütige Eidechse aus Wolle. Die Eidechsen können schnell, aber auch langsam sein. Sie verharren mit Geduld in einer Situation, wenn sie es müssen. Verlieren aber nicht an Flinkheit und Geschmeidigkeit davon. Sind bereit für die nächste Regung im Leben. Wenn diese wieder kommen darf (und das angesichts der jetzigen Sperre und Verlangsamung des Lebens).
Wieder ein wunderbarer online-Workshop mit Maria Friese und kreativen Frauen aus verschiedenen Ländern erlebt.
Ein Workshop mit dem Thema wie man mit den Schatten zurecht kommt , mit unerwünschten Situationen oder in Kontakt mit bestimmten Verhaltensmustern anderer Menschen.
Wie man die Veränderungen in seinem gewohnten Rhytmus meistert.
Das alles sollte man in Wolle wieder erschaffen, in Farben, die man sonst bei seiner Arbeit ungern nutzt. Gut, für mich sind sie grell-gelb, banane, lila und grasgrün. Und in Farben, die man liebt – mein jetziger Liebling ist rostbraun.

Tadaa, die Wolle benahm sich wie ich, oder ich benehme mich wie sie, wer weiß. Beim Filzen tauchten mir die unerwünschten Farben zwischen den Schichten der Lieblingsfarbe, das Rostbraune, unter. Und gaben der Eidechse nur eine Nuance bei, die ich nicht als unangenehm, sondern als bereichernd empfinde. Es schenkte ihr „Lebensreife“, sozusagen.

Und die Eidechse – das bin wohl ich. Ich halte an, wenn es sein muss, um danach wieder springen zu können. 🙂
Meine Hände sind frei. Sanftmütige Eidechse. Wer hätte gedacht, dass in meiner Werkstatt auch eine kleine Echse zur Welt kommt :)))

Be the first one to share this post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top