Filzwerkstatt Puppeteria Workshops für Kinder

Maus und Maulwurf

Dieses fantasievolle Märchen haben sich die Kinder zusammen beim Filzen ausgedacht.
Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Maus und Maulwurf – ein Herbstmärchen über Licht

Die Maus und der Maulwurf lebten zusammen im gleichen Wald. Die Maus liebte den Tag und das
Tageslicht, der Maulwurf – die Nacht und die Dunkelheit.
Der Maulwurf verstand überhaupt nicht, warum die Maus im Herbst so traurig wurde.
– Warum brauchst du denn Licht, was nutzt das?
– Das Licht ist für alle wichtig – sagte die Maus – für die Tiere und Menschen, für meine Nahrung,
damit sie wächst. Im Hellen habe ich keine Angst, weil ich gut sehen kann.
– Papperlapapp – antwortete der Maulwurf – ich sehe nie die Sonne und vermisse sie nicht. Den
Mond finde ich schöner.
Die Sonne hörte das Gespräch, ärgerte sich über die Worte des Maulwurfs und versteckte sich für
drei Tage. Damit sie wieder schiene, überlegten sich Maus und Maulwurf ihr eine Freude zu
machen.
Sie wussten, dass die Sonne heimlich in den Mond verliebt war. So haben sie ein Date für die
Beiden organisiert. Dann war alles wieder gut.

Be the first one to share this post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top